Fragen rund um die Fotobox

Gibt es eine Fotoflatrate?

FAQ FOTOBULLI MIETEN NRW
Mit der Option „Sofort-Druck“ bucht ihr automatisch eine Fotoflatrate. Ihr könnt also so viele Fotos ausdrucken wie ihr wollt. Mit einer Rolle Verbrauchsmaterial können wahlweise bis zu 400 Fotos in 10×15 cm gedruckt werden, oder bis zu 800 Fotos als Streifen in 5×15 cm. Keine Angst wenn ihr ans Limit einer Rolle kommt: wir haben immer genügend Reserve dabei. Und da Käthe nicht alleine kommt, braucht ihr euch um einen Rollenwechsel nicht zu kümmern.

Welches Format haben die Fotostreifen?

FAQ FOTOBULLI MIETEN NRW
Ihr könnt auswählen, ob ihr das klassische 10×15 cm Postkarten Format haben wollt, oder die beliebten Fotostreifen in 5×15 cm. Wenn ihr euch für die Fotostreifen entscheidet, dann werden immer zwei Streifen ausgedruckt, die gleich groß sind.

Können wir das Layout selber erstellen?

FAQ FOTOBULLI MIETEN NRW
Klar. Wir haben zwar diverse Layouts, bei denen die Logointegration, sowie Text- und Farbanpassungen immer inklusive sind, aber ihr könnt natürlich auch ein komplett eigenes Layout erstellen und verwenden.

Können Fotos per email versendet werden?

FAQ FOTOBULLI MIETEN NRW
Ja. Wenn die Fotos per email versendet werden sollen, geht das in der Regel sofort. Eine Internetverbindung ist Voraussetzung dafür, dass sich die Gäste die Bilder per email zuschicken können. Falls vor Ort keine Internetverbindung besteht, werden die emails von uns gesammelt und nach dem Event versendet.

Fragen zu den Kosten

Wie kann ich den Fotobulli buchen?

FAQ FOTOBULLI MIETEN NRW
Auf unserer Seite Preis & Anfrage kannst du die voraussichtlichen Kosten ermitteln und eine Anfrage stellen. Nachdem wir deine Anfrage erhalten haben, bekommst du von uns ein verbindliches Angebot, welches du bestätigen musst um Käthe zu buchen. Alternativ stehen wir dir für den Buchungsvorgang auch telefonisch unter 02871 – 20 99 158 zur Verfügung. Telefonisch können wir natürlich alle Fragen direkt klären. email geht natürlich auch: kontakt@photobulli.nrw

Sind Fahrtkosten im Angebotspreis enthalten?

FAQ FOTOBULLI MIETEN NRW
Bis zu einer Gesamtstrecke von 50km sind die Fahrtkosten im Angebotspreis enthalten. Jeder weitere gefahrene Kilometer wird mit 0,90€ berechnet.

Wie geht es nach meiner Bestellung weiter?

FAQ FOTOBULLI MIETEN NRW
Wenn du deine Daten abgeschickt hast, ist das noch keine Bestellung, sondern vorerst nur um eine Reservierungsanfrage. Wenn wir deine email erhalten, werden wir sie prüfen. Wir checken, ob unsere Käthe an deinem Wunschtermin verfügbar ist und ob deine gewünschten Optionen Fehler enthalten. Außerdem prüfen wir ob zusätzliche Transport- oder Fahrtkosten anfallen. Du erhältst danach ein verbindliches Angebot von uns. Erst wenn du unser Angebot angenommen und bestätigt hast, kommt es zum Vertragsschluss und somit zur finalen Buchung.

Fragen rund um unsere Käthe

Wie groß ist das Einzugsgebiet?

FAQ FOTOBULLI MIETEN NRW
„Fotobulli mieten NRW“ lässt das Einzugsgebiet vermuten. Aber theoretisch ist das Einzugsgebiet unbeschränkt. Auf eigener Achse fährt Käthe allerdings nur eine einfache Strecke von 50km ab Standort Bocholt. Alles was darüber hinaus geht, stimmen wir individuell mit euch ab. Im Zweifel lösen wir das über einen Anhänger. Nehmt gerne Kontakt zu uns auf, damit wir euch ein individuelles Angebot erstellen können.

Dürfen wir Käthe schmücken?

FAQ FOTOBULLI MIETEN NRW
Käthe freut sich riesig, wenn sie hübsch gemacht wird. Also lautet die Antwort grundsätzlich: Ja, unsere Kunden dürfen Käthe schmücken. Allerdings muss die Deko rückstandslos zurückzubauen sein. Bohrmaschine, Flex und Powerkleber sind also tabu.

Kann ich Käthe als Hochzeitsauto buchen?

FAQ FOTOBULLI MIETEN NRW
Nein, derzeit ist es nicht möglich unsere Käthe als Hochzeitsauto zu buchen. Voraussetzung für diesen Service ist eine Mietwagenkonzession. Da diese einen extrem hohen bürokratischen Aufwand und zusätzliche Prüfungen nach sich zieht, haben wir uns entschlossen vorerst auf einen Mietwagenservice zu verzichten.

Mehr über Käthe

FAQ FOTOBULLI MIETEN NRW
Unser Volkswagen T2 Bulli wird von uns liebevoll Käthe genannt. Käthe hat am 03.07.1979 das Werk in Hannover verlassen und ist somit eines der letzten Fahrzeuge dieser Baureihe. Über zwei Zwischenstationen ist sie dann am 10.10.2020 zu uns in die Familie gekommen. Käthe hat satte 50 PS unter der Haube. Ab Werk wurde sie in der Farbe „Senegalrot“ ausgeliefert, so wie ihr sie jetzt kennt. Von 2011 bis 2013 hat Käthe eine aufwendige Schönheitskur erhalten und wurde richtig auf Vordermann gebracht. Der damalige Besitzer hat penibelst darauf geachtet, dass Käthe originalgetreu frisch gemacht wurde.

Was kann man alles individualisieren?

FAQ FOTOBULLI MIETEN NRW
Neben dem Layout der Fotos können wir natürlich auch unsere Käthe individualisieren. Bedeutet: das Auto kann nach euren Vorstellungen gebrandet werden. Beispielsweise mit einem Firmenlogo, einem geplotterten Text oder etwa einem Schild auf dem Dachgepäckträger. Einzige Bedingung: alle Brandingmaßnahmen müssen ohne Schaden am Auto wieder zurückzubauen sein. Für die Umsetzung stehen mehrere Umsetzungsvarianten zur Verfügung. Nehmt mit uns Kontakt auf, damit wir euch beraten können.

Technische Fragen

Was passiert mit Käthe bei Regen?

FAQ FOTOBULLI MIETEN NRW
Bei Regen passiert nichts, außer dass Käthe nass wird. Käthe ist zwar wasserscheu, aber nicht aus Zucker. Wenn es regnet und ein Termin ansteht, dann kneift sie nicht. Wenn Käthe mit Fotobox zum Einsatz kommt, dann möchte sie allerdings nach Möglichkeit im Trockenen stehen. Allerdings behalten wir uns bei Starkregen oder Sturm vor, den Betrieb einzustellen.

Wie groß muss die Stellfläche sein?

FAQ FOTOBULLI MIETEN NRW
Die Stellfläche für Käthe sollte mindestens 5x5m groß sein. Genug Platz zum Rangieren sollte ebenfalls vorhanden sein. Damit der Dachgepäckträger nirgends hängen bleibt sollte die Durchfahrthöhe mindestens 2,30 Meter betragen. In der Breite brauchen wir mindestens 2,20 Meter.

Braucht Käthe Strom?

FAQ FOTOBULLI MIETEN NRW
Damit wir die Fotobox betreiben können brauchen wir Strom. Am Besten ist es, wenn Käthe 230 Volt zu Füßen liegen. Für alle Fälle haben wir aber immer noch ein paar Verlängerungskabel im Handgepäck. Im Umkreis von 50m sollte aber definitiv eine Steckdose verfügbar sein.